Neues Haus - neues Glück! Auch für die sportbegeisterten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der LBS wurde der Bezug des Neubaus zu einem Glücksfall. Denn mit den Sportstätten - damals noch unter dem Dach der Ostdeutschen Sparkassenakademie - standen allen hier Beschäftigten ganz neue Möglichkeiten zur Verfügung.
Erkannt, getan. Noch im Jahr der Fertigstellung der Gebäude setzten sich LBS-Vorstand, Akademieleitung, Verwaltung, Personalabteilung und sportinteressierte Kollegen an einen Tisch. Ziel war es, Regelungen zu treffen, wie der Sportbereich genutzt werden konnte.
Dass die Gespräche produktiv verliefen und schnell voran kamen, macht ein Datum deutlich. Bereits kurz nach der Inbetriebnahme der Sporteinrichtung folgte am 5. März 1997 die Gründung der BSG als gemeinnütziger eingetragener Verein. Und seitdem sind ihre Mitglieder häufig gesehene Gäste im Sportbereich. Unser Verein ist seit 1998 Mitglied im Landessportbund Brandenburg und gleichzeitig auch im Stadtsportbund Potsdam.
Im Jahre 2002 haben wir ein Vereinslogo entwickelt. Dabei haben wir die Farben und die Schriftart des LBS- Logos verwendet.
Zu einer besonderen Stütze hat sich der Präventionssport entwickelt. Er ist seit der "Geburtsstunde" fester Bestandteil im BSG-Programm. Unter fachlicher Anleitung eines qualifizierten Übungsleiters werden dort richtige Haltung und Bewegung geschult. Seit 2006 in vom DOSB anerkannter Qualität unter dem Gütesiegel „Sport pro Gesundheit".
Seit 1998 weiß die BSG einen weiteren "Standortvorteil" für ihre Mitglieder zu nutzen. Nach Absprachen des BSG- Vorstandes mit den ortsansässigen Kanuten wurde eine Vereinbarung mit dem KC Potsdam e.V. geschlossen. Damit war die Wassersport-Abteilung geboren. Ihre Trainingsfortschritte stellen die Sportsfreunde jährlich bei den Boots-Rennen der Potsdamer Wasserspiele auf die Probe, seit 2007 mit zwei unternehmenseigenen Booten, die unser Sportverein verwaltet.
BSG-Mitglieder, die sich fast das ganze Jahr sportlich mit anderen messen, sind die Volleyballer. Seit 2002 beteiligt sich die Abteilung regelmäßig am Spielbetrieb der Potsdamer Stadtliga. Über den Ligabetrieb hinaus sind die Teams immer wieder auch gern gesehener Gast bei verschiedenen Turnieren.
Seit ihren Gründertagen hat die BSG ihr Angebot stetig erweitern können. Heute stehen unter ihrem Dach insgesamt sieben Sportarten zur Auswahl. Und das letzte Wort ist hier sicherlich noch nicht gesprochen. Denn der regelmäßige Sport soll nicht nur als Anregung zur sinnvollen Freizeitgestaltung verstanden werden. Er ist auch ein wesentlicher Beitrag zum Gesundheitsmanagement der LBS. Dokumentiert haben wir das durch unsere Teilnahme an der ersten betrieblichen Gesundheitsmesse im Jahr 2006. Dass unser Kurs richtig ist, zeigen die stetig wachsende Mitgliederzahl und erste sportliche Erfolge.
Zum Vereinsleben gehören auch Feste. Höhepunkte waren hierbei unsere Sommerfeste in den Jahren 2007 und 2012. Anlass war das 10- bzw. 15- jährige Bestehen unserer BSG.
Seit 2010 bieten wir auch Kurse an.